Hinweise zum Aufbau des Analysenspektrums

Zielsetzung unseres Spektrums ist es, den mit uns zusammenarbeitenden Kolleginnen und Kollegen die klinische Anwendung und Interpretation labormedizinischer Ergebnisse zu erleichtern. Aus diesem Grunde sind für die Laboruntersuchungen nicht nur die üblichen Hinweise auf Referenzbereich und Materialentnahme aufgeführt, sondern zusätzlich die Rubriken "Klinische Relevanz" und "Anmerkungen" aufgeführt.

Material

*Ist hinter den Materialien ein * angegeben, so befindet sich unter "Anmerkungen" in der dritten Spalte ein wichtiger Hinweis, den Sie vor der Materialabnahme beachten sollten.

Klinische Relevanz

Diese Rubrik enthält klinische Konstellationen, Erkrankungen und Symptome, bei denen die Bestimmung des aufgeführten Parameters von Bedeutung ist. Zusätzlich sind mit Pfeilen erhöhte bzw. erniedrigte Werte markiert, wie sie charakteristisch bei bestimmten klinischen Situationen sind:

erhöhte Werte
↑↑ stark erhöhte Werte
erniedrigte Werte
↓↓ stark erniedrigte Werte
↑↓ erhöhte oder erniedrigte Werte

Anmerkungen

In dieser Rubrik finden Sie unter dem Kürzel

H: Hinweise zur Blutentnahme, zur Interpretation der Ergebnisse, sowie Hinweise auf weiterführende und ergänzende Laboruntersuchungen
P: Hinweise zur Patientenvorbereitung
E: Einschränkungen in Bezug auf die Interpretation der Ergebnisse

Das Spektrum umfaßt 7 Kapitel. Um das Auffinden der Kapitel zu erleichtern, sind die einzelnen Kapitel durch Farbleisten markiert, auf die im Inhaltsverzeichnis hingewiesen wird. Wenn notwendig, sind die einzelnen Kapitel durch Querverweise vernetzt.

Nach oben