Alphabetisches Analysenverzeichnis

Vitamin B5

Pantothensäure

Material

2 ml Serum, gefroren

(kein Vollblut!)

Referenzbereiche

0,08 - 0,55 µmol/l

und siehe Befundbericht

(nach Gabe erhöht)

Verfahren

LC-MS/MS

Sonstiges

Fremdlaborleistung

Klinische Relevanz

arrow_down.gif Unterversorgung mit Pantothensäure

arrow_down.gif Malabsorptionssyndrome

arrow_down.gif chronischer Alkoholabusus

arrow_down.gif Dialyse

Anmerkungen

Pantothensäure ist die biologisch aktive Form von Coenzym A. Als Acetyl-CoA ist es Drehpunkt im Intermediärstoffwechsel (Zitratzyklus).

Coenzym A spielt eine wichtige Rolle bei der Fettsäurebiosynthese und der Fettsäureoxidation.

Klinisch wirksame Hypovitaminosen sind derzeit nicht bekannt.

        

P: 12 Std. Nahrungskarenz, Blut nach Gerinnung sofort zentrifugieren, Serum abtrennen. Serum einfrieren und vor Licht schützen (Alufolie).

Anforderungsscheine

Stand: 01.11.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.