Alphabetisches Analysenverzeichnis

SARS-CoV-2-IgG-AK

Material

2 ml Serum, Plasma

Referenzbereiche

<20 U/ml

Verfahren

EIA

Klinische Relevanz

Abklärung einer stattgefundenen SARS-CoV-2-Infektion.

Anmerkungen

Der Nachweis von SARS-CoV-2-IgG-Antikörpern spricht für eine stattgefundene Infektion. SARS-CoV-2-spezifische IgG-AK können bereits ab der zweiten bis dritten Woche nach Symptombeginn auftreten. Allerdings wird die Antikörpertestung erst ab der vierten bis sechsten Woche nach Symptombeginn empfohlen, um eine mögliche Antikörper-Bildung sicher nachzuweisen.

Anforderungsscheine

Stand: 09.07.2020

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.