Mikrobiologie

Stuhl-Diagnostik IV

Parasiten-Spezialuntersuchungen

Sonstiges

Untersuchung auf Amöben:
- mikroskopisches Nativpräparat
- mikroskopisches Präparat nach Konzentrationsverfahren
- EIA zum spezifischen Antigen-Nachweis der pathogenen Entamoeba histolytica


Untersuchung auf Giardia lamblia:
- mikroskopisches Präparat nach Konzentrationsverfahren
- EIA zum spezifischen Antigen-Nachweis


Untersuchung auf Kryptosporidien:
- mikroskopisches Präparat nach Konzentrationsverfahren
- EIA zum spezifischen Antigen-Nachweis

Untersuchung auf Mikrosporidien:
- mikroskopischer Direktnachweis nach Spezialfärbung

Klinische Relevanz

Amöbiasis
Bei asymptomatischer Darmlumeninfektion werden Zysten ausgeschieden (fester Stuhl).
Magna-Formen werden bei invasiver Infektion ausgeschieden (meist blutig schleimiger Stuhl).
Bei klinischem Verdacht auf invasive Amöbiasis und negativen Stuhlbefunden ist eine Antikörperbestimmung im Serum empfehlenswert.
S.u. alphabetisches Analysenverzeichnis: "Entamoeba-histolytica-AK".


Giardiasis, Lambliasis
Bei der akuten Lamblienruhr ist der Stuhl meist wässrig; es werden überwiegend Trophozoiten ausgeschieden.
Zysten werden mit geformtem Stuhl ausgeschieden.


Kryptosporidiose
Diarrhoen bei immundefizienten Patienten (insbesondere bei AIDS-Patienten), selten bei Immunkompetenten.

Anmerkungen

Amöben-Magna-Formen sterben bereits kurz nach der Defäkation ab, so dass sie nur in noch körperwarmen frisch abgesetzten Fäzes bzw. blutigem Schleim gefunden werden können. Aus diesem Grund sollte, sofern die Stuhlgewinnung im Labor nicht möglich ist, eine Stuhlprobe in die Parasep®-Konservierungslösung (s.u. "Stuhl-Diagnostik III") gegeben werden. Für den Amöben-EIA wird zusätzlich noch Nativ-Stuhl benötigt.


Für den Lamblien- und Kryptosporidien-EIA am besten 3 Stuhlproben von verschiedenen Tagen einsenden (nativer Stuhl). Zum mikroskopischen Nachweis von Lamblien-Trophozoiten, der sonst nur im frischen, noch körperwarmen Stuhl oder Duodenalsaft gelingt, müssen zusätzliche Stuhlproben auch in Parasep®-Konservierungslösung gegeben werden (s.u. "Stuhl-Diagnostik III").

Stand: 18.06.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.