Mikrobiologie

Nasenabstrich

Sonstiges

Untersuchung
- aerobe Kultur
- Keimidentifizierung
- ggf. Antibiogramm


Auf Anforderung durchgeführte Untersuchungen
- Pilzkultur
- anaerobe Kultur

Klinische Relevanz

Wegen mangelnder Spezifität ist eine allgemeine Kultur nicht sinnvoll, außer wenn das Trägertum von Staphylokokken (z. B. MRSA), β-hämolysierenden Streptokokken, Pneumokokken, Meningokokken, Moraxella catarrhalis oder Haemophilus untersucht werden soll, bzw. nasale Läsionen vorliegen.


Sinusitis, siehe: "Nasennebenhöhlensekret"

Anmerkungen

Ein mit steriler physiol. NaCl-Lösung befeuchteter Tupfer des Transystems® (Bestell-Code HMO) wird etwa 2 cm in die Nasenlöcher eingeführt und an der Mukosa gedreht und ins Transportmedium überführt.

Lagerung bei RT (max. 24 Stunden).

Stand: 18.06.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.