Mikrobiologie

Hautschuppen, Nagelspäne und Haare

Sonstiges

Untersuchung
- kultureller Nachweis und Differenzierung von Hefen, Dermatophyten und Schimmelpilzen

Klinische Relevanz

Verdacht auf Mykose

Anmerkungen

Verdächtige Hautstellen mit 70%igem Alkohol reinigen und Material (z.B. Hautschuppen) mit Skalpell vom Rand des Herdes abkratzen. Nagel mit Alkohol reinigen, Teil des betroffenen Bereiches abschneiden und Material von der Nagelunterseite mit Skalpell oder Nagelfeile gewinnen. Haarstümpfe mit Pinzette herausziehen. Material in trockenem Röhrchen sammeln.


Lagerung bei RT.

Stand: 18.06.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.