Medikamente / Drogen

Diamorphin

Diacetylmorphin, Diaphin, Heroin

Material

10 ml Urin

1 ml Speichel

(Serum: ungeeignet!)

Referenzbereiche

Bestimmung als 6-Monoacetylmorphin:

positiv unter Therapie /

siehe Befundbericht

Verfahren

LC-MS/MS

Klinische Relevanz

Opiat

Substitutionstherapeutikum

Erkennen einer Manipulation durch Zugabe von Medikament zum Urin

Drogenkonsum/Drogenmissbrauch

Medikamentenspiegel (TDM)

insbes. obligatorische Kontrolle

Patientencompliance

 

Zum Nachweis von Diamorphin/Heroin bzw. 6-Monoacetylmorphin in Urin, Speichel und Haar siehe unter Opiate (Drogenanalytik).

Anmerkungen

Diamorphin ist chemisch identisch mit Heroin und wird als Substitutionstherapeutikum verwendet. Die Halbwertszeit von Diamorphin/Heroin beträgt nur wenige Minuten, daher kann Diamorphin/Heroin in den meisten Körperflüssigkeiten nicht direkt nachgewiesen werden. Stattdessen wird der charakteristischer Metabolit 6-Monoacetylmorphin (6-MAM) bestimmt. 6-MAM tritt NICHT als Metabolit von Morphin, Codein oder anderen gebräuchlichen Opiaten auf und ist daher hoch spezifisch für Diamorphin/Heroin.

 

Therapiekontrolle:

- Nur separate 6-MAM-, Papaverin-, Morphin- und Codein- Bestimmung ermöglicht Unterscheidung zwischen therapiekonformer Diamorphin-Einnahme und "Straßenheroin"-Gebrauch.

- Urin-"Streifenteste" ungeeignet: Zugabe von Medikament zur Urin zum Vortäuschen einer Einnahme wird nicht erkannt.

- Testung in Urin und Speichel möglich (Serum nicht geeignet, u.a. da 6-MAM nur kurz nachweisbar ist)

 

Zusätzliche Testung auf Methadon und andere Opioide (wie z.B. Tramadol, Oxycodon, Fentanyl ...) empfehlenswert, um deren Beikonsum auszuschließen oder ggf. zu erkennen.

 

Unterscheidung von illegalem Heroin-Konsum:

Beweisend für eine Heroin- bzw. Diamorphin-Einnahme ist der Nachweis von 6-Monoacetylmorphin (6-MAM). "Straßenheroin" enthält im Gegensatz zu synthetischem Diamorphin relevante Anteile von Verunreinigungen wie z.B. Acetylcodein (Metabolisierung zu Codein) und Papaverin. Durch Nachweis dieser "Straßenheroin-Markern" kann ein illegaler Heroinkonsum von einer Diamorphin-Einnahme unterschieden werden.

  

Anforderungsscheine

Stand: 18.06.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.