Gerinnung / Transfusionsmedizin

Lupus-Antikoagulans-Mix-Test /dRVVT

Antiphospholipid-Antikörper

Material

3 ml Citratblut

Referenzbereiche

0,86 - 1,08 (Ratio)

Klinische Relevanz

Abklärung eines Lupus-Antikoagulans bei pathologischem dRVVT-Screening-Test

Lupus-Antikoagulans-Screening / dRVVT- und Mix-Con-LA-Test

Anmerkungen

Das Patientenplasma wird im Verhältnis 1:1 mit Standardhumanplasma gemischt, der dRVVT-Test durchgeführt und eine Ratio mit dem Wert des reinen Patientenplasma gebildet. Ein erhöhter Wert ist ein Hinweis auf den Inhibitoreffekt des Lupus-Antikoagulans.

Anforderungsscheine

Stand: 01.11.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.