Alphabetisches Analysenverzeichnis

Francisella-tularensis-AK

Material

2 ml Serum

Referenzbereiche

negativ

Verfahren

ELISA

Immunoblot

Sonstiges

Fremdlaborleistung

Klinische Relevanz

Verdacht auf Tularämie (Hasenpest)

Hautulzera

Lymphknotenschwellungen

Anmerkungen

Inkubationszeit 1-21 Tage. Meist sind Jäger, Bauern, Tierärzte oder Schlachter betroffen. Serologischer Nachweis der Erkrankung durch deutlichen (etwa 4fachen) Anstieg spezifischer Antikörper, insbesondere in der zweiten Krankheitswoche. Bei entsprechendem Verdacht kann die Diagnose auch durch einen einmalig bestimmten hohen Antikörpertiter bestätigt werden.

 

Namentliche Labor-Meldepflicht gem. IfSG bei direktem und indirektem Erregernachweis.

Anforderungsscheine

Stand: 18.06.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.