Alphabetisches Analysenverzeichnis

Campylobacter-Ag im Stuhl

Material

Stuhl

Referenzbereiche

negativ

Klinische Relevanz

Gastroenteritis, Enterokolitis, Diarrhoe

Anmerkungen

Qualitativer Nachweis von Antigenen von C. jejuni und C. coli.

Aus möglichst frischem Stuhl kann die Diagnose durch kulturelle Anzucht der Erreger in der Regel erst nach 48 Stunden gestellt werden. Kontakt mit Luftsauerstoff oder Austrocknung bei älteren Stuhlproben oder bedingt durch längeren Transport können ebenso wie Antibiotika oder Toilettenreiniger zum Absterben der Bakterien führen.

Das Campylobacter-spezifische Antigen kann mittels EIA im Vergleich zum kulturellen Nachweis schnell innerhalb weniger Stunden auch aus älteren Stuhlproben von nicht mehr vermehrungsfähigen Bakterien mit einer sehr guten Sensitivität und Spezifität nachgewiesen werden.

Abnahmebedingungen s.u. Mikrobiologie: Stuhl-Diagnostik I

s.a. Campylobacter-AK (IgA, IgG)

Stand: 18.06.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.