Alphabetisches Analysenverzeichnis

CA 125

Material

1 ml Serum

Referenzbereiche

< 35 U/ml

Verfahren

ECLIA

Klinische Relevanz

Tumormarker 1. Wahl bei:
- Ovarial-Ca
- Pankreas-Ca (nach CA 19-9)

Auch erhöht bei:

- gastrointestinalen Tumoren
- Bronchial-Ca
- Leberzell-Ca
- Mamma-Ca
- Cervix-, Corpus-, Collum-Ca

- benignen Erkrankungen der Leber
- Schwangerschaft (erstes Trimenon)
- Menstruation, Endometriose, akuter Adnexitis, serösen Zystadenomen, postoperative peritonealen Reizzuständen, lokaler Peritonitis des Beckens
- Niereninsuffizienz

Anmerkungen

Insbesondere zur Differenzialdiagnostik von Endometriose und Adnexitis gegenüber malignen Erkrankungen gleichzeitige CASA- oder HE4-Bestimmung sinnvoll.

Stand: 18.06.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.