Alphabetisches Analysenverzeichnis

AK gegen ANNA

Material

1 ml Serum

Referenzbereiche

< 1:10

Klinische Relevanz

Paraneoplastische neurologische Syndrome

Anmerkungen

Unter dem Sammelbegriff ANNA wird entsprechend der immunhistochemischen Färbung eine Reihe von Autoantikörpern mit Spezifität für nukleäre neuronale Antigene zusammengefasst, die mittels IFT nachweisbar sind. Zu dieser Gruppe gehören AK gegen AK gegen HuD(ANNA-1) und AK gegen AK gegen Ri(ANNA-2) und AK gegen AK gegen Ma-2, AK gegen AK gegen Amphiphysin, die im ELISA oder Western-Blot nachgewiesen werden können. Positive Ergebnisse sollten immer mit zwei Methoden bestätigen werden. Bei bestätigtem positiven serologischen Befund Tumorabklärung empfehlenswert.

Anforderungsscheine

Stand: 18.06.2018

Wichtige Information:
Die Inhalte des Analysen-Spektrums sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Die Inhalte des Analysen-Spektrums dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Das Labor Lademannbogen fordert alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.