Wasseranalytik

Seit April 2018 verfügt das Labor Lademannbogen über ein nach DIN EN ISO 17025 akkreditiertes Wasserlabor. Hier werden mikrobiologische und chemische Untersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung, aber auch Wasserhygiene-Untersuchungen durchgeführt. Hierzu zählen unter anderem die Endotoxin-Bestimmung im Dialyse-Wasser sowie die Untersuchungen von Wasser aus Dentaleinheiten und Endoskopspülwasser.

Legionellenuntersuchung

Legionellen sind Bakterien,die verschiedene Krankheiten verursachen. Sie vermehren sich in Warmwassersystemen bei 25°C-55°C, deshalb sollten Warmwasserspeicher mit einer Vorlauftemperatur von 60°C betrieben werden.
Betreiber öffentlicher und gewerblicher Einrichtungen sind gesetzlich zu einer regelmäßigen Kontrolle verpflichtet.

Mikrobiologische Untersuchungen

Kaltwasser öffentlicher Einrichtungen, Bade- und Poolwasser (nach DIN EN ISO 19643-1), Brunnen sowie die Erstuntersuchungen von Neuanlagen vor Bauabnahme gehören mit zu unserem Spektrum. Hier werden die Parameter Koloniezahl, E. coli / coliforme Bakterien, Enterokokken, Pseudomonas und weitere getestet.
Betreiber öffentlicher Einrichtungen sind gesetzlich zu einer regelmäßigen Kontrolle verpflichtet.

Chemische Untersuchungen

Wasserinstallationen können unbelastetes Trinkwasser mit (Schwer-)Metallen belasten.
Chemische Parameter wie z.B. Blei, Nickel, Kupfer und weitere (nach DIN EN ISO 17294-2) werden bei uns für Sie analysiert.
Betreiber öffentlicher Einrichtungen sind gesetzlich zu einer regelmäßigen Kontrolle verpflichtet.

Physikalische Untersuchungen

Physikalische Parameter wie Färbung, Trübung, Geruch, pH-Wert und Temperatur können durch unsere Probenehmer auch direkt vor Ort überprüft werden.