Kardiale Notfälle - nicht nur in der Arztpraxis

Vortragsveranstaltung

Ort

Labor Lademannbogen
Lademannbogen 61
22339 Hamburg

Datum

29.03.2017 um 16:00 Uhr

Anmeldung

Wir bitten Sie uns für die Teilnahmezusage eine E-Mail (info(at)labor-lademannbogen(dot)de) zu schicken oder uns unter der Telefonnummer 040 / 53805-0 zu benachrichtigen. Als Besucher sind Sie an diesem Abend unter der Telefonnummer 040 / 53805-791 zu erreichen.

Hinweis

Diese Veranstaltung (CME-Bewertung bei der Ärztekammer Hamburg beantragt) wendet sich an Arzthelfer/innen und Ärztinnen/Ärzte.

 

 

 

 

Programm

15:30 Uhr Einlass / Imbiss

16:00 Uhr Begrüßung und Einführung
Dr. Peter Jakob

16:15 Uhr Notfallmedizin in der Arztpraxis
Dr. Klaus-Gerrit Gerdts

17:45 Uhr Diskussionsrunde / offene Fragen

ca. 18:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

 

 

 

 

 

zum Thema:

Kardiale Notfälle kommen in Praxen eher selten vor. Im Leben eines (nicht darauf spezialisierten) Arztes vielleicht fünf-, allenfalls zehnmal. Um für den Ernstfall, auch außerhalb ihrer Praxisräume gerüstet zu sein, braucht es nicht viel: Einen Plan und etwas Übung.
In dieser Fortbildung werden klare Handlungsanweisungen vermittelt, wie in einer Extremsituation bei einem Herzstillstand in einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Praxis zu verfahren ist. Insbesondere werden folgende Fragen beantwortet:

• Wie erkenne ich einen Herzstillstand?

• Was ist bei einem Herzstillstand zu tun?

• Wie reanimiere ich richtig?

• Wie setzte ich einen Defibrillator richtig ein?